Allgemeine Geschäftsbedingungen von Players 1st

 
 

 
 

1. ANNAHME DER LIZENZBEDINGUNGEN

 1.1 Die vorliegenden Lizenzbedingungen (im Weiteren die „Bedingungen“ genannt) gelten durch die Nutzung der Anwendung als angenommen und gelten zwischen Players 1st, CVR-Nummer 34694222, Stadion Allé 70, 8000 Aarhus C, Dänemark (im Weiteren „Players 1st“ genannt) und dem Kunden (im Weiteren der „Kunde“ genannt).

 1.2 Der nationale Verband oder andere ähnliche Zentralorganisationen oder Betreiber mit Eigentum an oder Verantwortung für mehrere Clubs können diese Bedingungen im eigenen Namen oder im Namen der Clubs annehmen. Sollten die Bedingungen im Namen von Clubs angenommen werden, so garantieren der nationale Verband, andere ähnliche Zentralorganisationen oder Betreiber mit Eigentum an oder Verantwortung für mehrere Clubs, dass sie die notwendige Autorität besitzen und dass der Kunde vorher angemessen über die Bedingungen informiert wurde.

  

2. ZAHLUNGEN

 2.1 Zahlungen für die Nutzung einer Lizenz werden bei Versand des ersten Fragebogens gemäß einer bestimmten Lizenz fällig und fallen bis zur Beendigung der Lizenz gemäß den vorliegenden Bedingungen an.

  

3. UMFANG UND ANWENDUNG VON LIZENZEN

 3.1 Gemäß den vorliegenden Bedingungen hat der Kunde einen nichtausschließlichen Zugang zur Nutzung der Managementplattform für Kundenzufriedenheit, Players 1st, und ausgewählten weiteren Modulen (im Weiteren zusammen die „Anwendung“ genannt), die online als „Software as a Service“ (SaaS) zur Verfügung gestellt wird. Der Kunde erwirbt weder die Anwendung noch eine Kopie oder Teile davon und erwirbt neben der Benutzung der SaaS auch keine Lizenz zur Entwicklung der Anwendung.

 3.2 Die Lizenz des Kunden bietet dem Kunden Zugang zur Ausgabe von Fragebögen in den Befragungen, für die der Kunde einen Zugang erworben hat, sowie den Zugang zur Ansicht der Ergebnisse aus den Befragungen über die Anwendung. Die Lizenz ermöglicht es dem Club, eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern in der Anwendung anzulegen.

 3.3 Eine Übersicht über die Lizenztypen und ausgewählten weiteren Module ist in der Anwendung selbst oder auf der Website von Players 1st zu finden. Für bestimmte Funktionen, Dienste und zusätzliche Module können unabhängige Bedingungen gelten; diese müssen vor der Verwendung zusätzlich zu den vorliegenden Bedingungen angenommen werden.

 3.4 Zugang zur Nutzung der Anwendung gilt ausschließlich für den Kunden und seine Berater; die Anwendung darf von niemand anderem als dem Kunden selbst genutzt werden.

 3.5 Der Kunde garantiert und übernimmt die volle Verantwortung für die Nutzung der Anwendung durch den Kunden und seine Berater.

 3.6 Der Kunde ist nicht berechtigt, Lizenzen weder insgesamt noch teilweise an Dritte zu übertragen.

 3.7 Der Kunde stellt sicher, dass die Anwendung nicht in einer Art und Weise genutzt wird, die den Namen, den Ruf und den Firmenwert von Players 1st schädigt oder gegen einschlägige Gesetze oder Vorschriften verstößt.

 3.8 Sollten der nationale Verband oder eine andere ähnliche Zentralorganisation oder Betreiber mit Eigentum an oder Verantwortung für mehrere Clubs die vorliegenden Bedingungen im eigenen Namen angenommen haben, können mehrere Clubs nach Vereinbarung mit Players 1st die Anwendung insgesamt oder teilweise nutzen, wenn der „Kunde“ in diesem Fall auch die Clubs aufnimmt, die die Anwendung durch Vereinbarung mit Players 1st insgesamt oder teilweise nutzen können.

 3.9 Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die Sicherstellung, dass die Konfigurationsinformationen in der Anwendung korrekt und aktuell sind. Sollten die Informationen nicht korrekt und nicht aktuell sein, so kann die Kunden-Befragung entweder nicht erstellt oder nur mit unkorrekten Informationen erstellt werden. Players 1st übernimmt keine Haftung für Fehler, die infolge unkorrekter oder veralteter Informationen in der Kundenkonfiguration der Anwendung auftreten.

 3.10 Players 1st bietet technischen Support per E-Mail. Die jeweilige E-Mail-Adresse ist in der Anwendung oder auf der Website von Players 1st zu finden. Players 1st versucht, Support-Anfragen so schnell wie möglich zu beantworten. Support-Anfragen werden nur in englischer Sprache beantwortet.

  

4. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

 4.1 Der Kunde akzeptiert, dass Rechnungen und Mahnungen per E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse versendet werden. Die Zahlungsbedingungen lauten Zahlung innerhalb von 14 Tagen.

 4.2 Die jeweils geltenden Lizenzen, Lizenzlaufzeiten und Preise sind im Dashboard von "Players 1st zu finden. Alle Preise verstehen sich ausschließlich MwSt.

 4.3 Preise können unter Einhaltung einer Frist von drei Monaten vor Ablauf einer Lizenzlaufzeit geändert werden. Falls der Kunde die Preisänderung nicht akzeptiert, muss der Kunde den Vertrag innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Preisänderungsmitteilung kündigen. Änderung an der Zusammensetzung und dem Inhalt von Lizenztypen und zusätzlichen Modulen können mit einer Frist von 30 Tagen vor Ablauf einer Lizenzlaufzeit vorgenommen werden. Falls der Kunde die angekündigten Änderungen an der Zusammensetzung und dem Inhalt von Lizenztypen und zusätzlichen Modulen nicht akzeptiert, muss der Kunde den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Änderungsmitteilung kündigen.

 4.4 Der Kunde wird über alle Änderungen der Preise und Lizenzen per E-Mail informiert.

  

5. KÜNDIGUNG

 5.1 Der Kunde kann Lizenzen, Herabstufungslizenzen bzw. die Auswahl von Modulen mit einer Frist von 30 Tagen kündigen (sofern in den Spezifikationen oder Bedingungen für den jeweiligen Dienst nichts anderes vereinbart wurde). Die Kündigung muss schriftlich bei Players 1st erfolgen. Der Zugang des Kunden zur Anwendung endet ohne weitere Nachricht nach Ablauf der Lizenzlaufzeit. Der Kunde ist dafür verantwortlich und muss sicherstellen, dass er vor dem Ablauf des Vertrags alle erforderlichen Daten aus der Anwendung heruntergeladen hat.

 5.2 Players 1st kann eine Lizenz im Falle einer erheblichen Verletzung der vorliegenden Bedingungen durch den Kunden oder im Falle eines Konkurses oder der Insolvenz des Kunden fristlos kündigen.

 5.3 Nach Kündigung einer Lizenz kann der Kunde für eine Verwaltungsgebühr die Kundenantworten der Teilnehmer in Form anonymer Rohdaten im Excel-Format erhalten. Die Verwaltungsgebühr ist in der Anwendung oder auf der Website von Players 1st angegeben.

  

6. KUNDENDATEN

 6.1 Alle Daten, Ergebnisse und Berichte sind das Eigentum des Kunden. Nationale Verbände oder andere zentrale Akteure und Players 1st dürfen die erfassten Daten für die Veröffentlichung nationaler und internationaler Berichte verwenden. In diesem Zusammenhang werden die Daten des Kunden ausschließlich als aggregierte Ergebnisse oder in anonymer Form dargestellt.

 6.2 Der nationale Verband oder die anderen relevanten zentralen Akteure haben Zugang zu den Kenntnissen und Informationen, die über die Anwendung erfasst wurden, wenn auch nur in anonymer Form. Der nationale Verband und alle anderen zentralen Akteure mit Zugang zu den Ergebnissen sind verpflichtet, die über Players 1st erhaltenen Kenntnisse und Informationen vertraulich zu behandeln.

 6.3 Players 1st erfüllt sämtliche einschlägigen Datenschutzgesetze. In dem separaten Datenverarbeitungsvertrag finden Sie weitere Einzelheiten zur Datenverarbeitung und Datensicherheit.

  

7. BETRIEBSSTABILITÄT

 7.1 Players 1st bemüht sich um größtmögliche Betriebsstabilität mit einer Verfügbarkeit von 99,5 %; Players 1st übernimmt jedoch keine Haftung für Fehler oder Unterbrechungen, einschließlich Unterbrechungen durch Faktoren, auf die Players 1st keinen Einfluss hat. Dazu gehören insbesondere beispielsweise Unterbrechungen seitens der Subunternehmer von Players 1st, Stromausfälle, Ausrüstungsausfälle, Verlust von Internetverbindungen und Ähnliches.

 7.2 Im Falle von Fehlern und Unterbrechungen ist Players 1st bemüht, den Normalbetrieb so schnell wie möglich wieder aufzunehmen.

 7.3 Geplante Unterbrechungen werden hauptsächlich zwischen 22:00 Uhr und 06:00 Uhr MEZ stattfinden. Sollte es notwendig werden, den Zugang zur Anwendung außerhalb der angegebenen Zeiten zu unterbrechen, so werden diese Unterbrechungen so weit wie möglich im Voraus angekündigt.

  

8. ÄNDERUNGEN

 8.1 Players 1st ist berechtigt, die Anwendung kontinuierlich zu aktualisieren und zu verbessern. Players 1st ist berechtigt, Änderungen an der Zusammensetzung und Struktur der Anwendung und Dienste vorzunehmen. Diese Aktualisierungen, Verbesserungen und Änderungen werden jeweils mit einer geeigneten Benachrichtigung per E-Mail bekannt gegeben, es sei denn, es sind dringende Änderungen erforderlich. Änderungen finden generell in dem in Klausel 7.3 genannten Zeitraum statt.

  

9. GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE

 9.1 Players 1st besitzt alle geistigen Eigentumsrechte an der Anwendung. Der Kunde muss Players 1st von jeder aktuellen oder potenziellen Verletzung der geistigen Eigentumsrechte von Players 1st oder jeder unerlaubten Nutzung der Anwendung unterrichten, von denen der Kunde Kenntnis erlangt.

 9.2 Eine Übertragung geistiger Eigentumsrechte an den Kunden erfolgt nicht.

  

10. ÜBERTRAGUNG

 10.1 Players 1st ist berechtigt, seine Rechte und Pflichten gegenüber dem Kunden auf verbundene Unternehmen oder Drittunternehmen zu übertragen.

 10.2 Einzelheiten zum Einsatz von Subunternehmern durch Players 1st finden Sie im Datenverarbeitungsvertrag.

  

11. HAFTUNG VON PLAYERS 1ST

 11.1 Im zulässigen Umfang haftet Players 1st nicht für die vorliegenden Bedingungen, Dienste oder Nutzung der Anwendung, unabhängig davon, ob innerhalb oder außerhalb eines Vertrags, einschließlich Verlust, Folgeschäden oder indirekter Verluste, Datenverluste, Verluste aufgrund der Produkthaftung oder Verluste infolge einfacher Fahrlässigkeit.

 11.2 Ungeachtet der Art des Verlustes oder der Haftungsbasis beschränkt sich die Gesamthaftung von Players 1st auf einen Betrag, der den Zahlungen des Kunden in den 12 Monaten vor Eintreten des zur Haftung führenden Umstands entspricht.

 11.3 Der Kunde bestätigt, dass er Players 1st von allen Ansprüchen oder Verlusten freistellt, die durch Verluste seitens Dritter oder die Haftung gegenüber Dritten verursacht werden, und zwar in dem Maße, wie sich dies auf die Nutzung der Anwendung infolge eines Verstoßes gegen den vorliegenden Vertrag bezieht.

  

12. ÄNDERUNGEN DER BEDINGUNGEN

 12.1 Players 1st ist berechtigt, die vorliegenden Bedingungen beliebig zu ändern. Die zu jeweils geltenden Bedingungen sind in der Anwendung oder auf der Website von Players 1st zu finden. Players 1st ist bemüht, eine angemessene Frist von mindestens 30 Tagen in Verbindung mit allen Änderungen einzuhalten. Die Benachrichtigung erfolgt durch eine Nachricht in der Anwendung beim Login oder per E-Mail an den Kunden. Die Nutzung der Anwendung nach einer Änderung der vorliegenden Bedingungen gilt als Bestätigung dieser geänderten Bedingungen.

  

13. STREITIGKEITEN

 13.1 Die vorliegenden Bedingungen unterliegen dänischem Recht; Streitigkeiten aus den vorliegenden Bedingungen sind gemäß den Bestimmungen des dänischen Gesetzes über die Rechtspflege (Danish Administration of Justice Act) vor Gericht zu bringen.

  

14. GÜLTIGKEIT

 14.1 Die vorliegenden Bedingungen treten am 1. September 2018 in Kraft. 

 
 
F3F3F3_1.png